Saisonfinale der Extraklasse

Am 29.10.2017 findet in Hannover auf der Rennbahn Neue Bult der letzte Renntag des 150-jährigen Jubiläumsjahr des Hannoverschen Rennvereins statt. Highlight des Renntages ist der Herbst Stutenpreis (Gruppe III), ein Stutenrennen der Extraklasse Das Galopprennen für 3-jährige und ältere Stuten hat eine Distanz von 2.200 Metern und die Dotierung liegt bei 55.000 Euro. Erstmalig fand das Rennen 1999 statt, damals noch unter dem Namen „Frankfurter Stutenpreis“. Seit 2004 ist das Galoppereignis ein Gruppe III Rennen. Mit zwei aufeinanderfolgenden Siegen in 2006 und 2007, ist La Dancia das bisher erfolgreichste Pferd. Feste Starterin in diesem Jahr ist unter Anderem Prima Violetta aus dem Rennstall Darboven. Die Stute wird von Jockey Eduardo Pedroza geritten und hat mit Top-Trainer Andreas Wöhler gute Chancen auf ein erfolgreiches Rennen.

Galopprennbahn Neue Bult in Hannover

Weitere spannende Rennen

Insgesamt finden am Sonntag in Hannover zehn Rennen statt. Darunter neben dem Herbst Stutenpreis auch zwei internationale Listenrennen, der Youngsters Cup und der Niedersachsen Pokal. Beim Youngsters Cup treten auf 1.400 Metern zweijährige Stuten gegeneinander an. Der Niedersachsen Pokal für dreijährige und ältere Pferde führt über die Distanz von 1.600 Metern. Beide Rennen haben sind auf 25.000 Euro dotiert.

Mitwetten und Mitfiebern

Auch für diesen Renntag können bei Pferdewetten-jaxx.de zahlreiche spannende Wetten zu den Rennen abgeschlossen werden. Wer die Rennen zusätzlich bequem von zuhause aus verfolgen will, kann die Live-Streams auf Pferdewetten-Jaxx.de nutzen und mitfiebern.

Schreibe einen Kommentar